Fördermöglichkeit für neue Schulen 2017/18

Schulen, die noch nie bei Klasse2000 mitgemacht haben, können sich mit 1. Klassen um eine Förderung bewerben.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) fördert Klasse2000 auch im Jahr 2017. Dadurch kann der Verein Programm Klasse2000 300 Klassen aus Schulen, die noch nie bei dem Programm mitgemacht haben, aufnehmen. Gefördert werden 1. Klassen für die Dauer von 4 Jahren. Zu den Bewerbungsunterlagen geht es hier

In vielen Bundesländern gibt es in diesem Schuljahr große Förderer, die 1. Klassen die Teilnahme an Klasse2000 ermöglichen.  

  • Die AOK Niedersachsen übernimmt 300 halbe Patenschaften in Niedersachsen. 
  • Die Mondelez International Foundation übernimmt 300 Patenschaften in den neuen Bundesländern, Berlin und an Standorten von Mondelez Deutschland.
  • Die AOK Hessen übernimmt 360 halbe Patenschaften für hessische Klassen. 
  • Die AOK Baden-Württemberg übernimmt 300 halbe Patenschaften für Klassen aus Baden-Württemberg, Ausschreibungszeitraum.
  • Die AOK Bayern übernimmt 340 Patenschaften für bayerische Klassen mit einem hohen Anteil sozial benachteiligter Kinder.

Bewerbungen für diese Ausschreibungen sind nicht mehr möglich.